SPÖ Neidling

Glücksschnapsen 2017

Zum zweiten Mal in Folge hat Frau Erna Sieder aus Afing das Glücksschnapsen der SPÖ-Neidling gewonnen.

Der zweite Platz ging ebenfalls nach Afing, an Erich Petschk.

Den dritten Preis errang Hannes Göls aus Prinzersdorf. Der Spielleiter Franz Kranabetter lobte die Fairness der Spieler. Viele "Auswärtige" kommen gerne nach Neidling, weil es sehr schöne Preise gibt und weil die heitere Stimmung jedes Jahr immer wieder aufs Neue einen schönen Spielabend garantiert. "Ich hatte einfach Glück", meine die zweimalige Siegerin Erna Sieder bescheiden. Eine sehr sympathische Einstellung, weil Insider ganz genau wissen, dass sie eine ausgezeichnete Kartenspielerin ist.

Natürlich wird es jetzt für nächstes Jahr interessant, ob sie als erste Spielerin überhaupt den Hattrick schafft - dreimal hintereinander zu gewinnen. Alle würden es ihr herzlich gönnen.